Ursula Pahnke-Felder

  

"hope"  2017
 Nur wer seinem Können vertraut
darf hoffen verstanden zu werden